Together – Do your own thing

Seit 25 Jahren entwickelt QUARTIER Kulturprojekte im gesamten Bremer Stadtgebiet. „Together“ soll jugendliche Communitys der Stadt künstlerisch zusammenführen.
quartier

BEDEUTUNG FÜR EINE JUGENDGERECHTE GESELLSCHAFT

Stadtgesellschaften zerfallen zunehmend in Subgemeinschaften, die sich immer weniger begegnen und wenig gemeinsame Aktivitäten entwickeln, um als Gesellschaft gemeinsame Positionen zu beziehen. Im Projekt soll die integrative Kraft künstlerischer Arbeit im inklusiven Miteinander von Communitys beispielhaft gelebt werden.

IDEE, ZIELE & Umsetzung

Mit dem Ziel einer stadtweiten Theaterkompanie entstehen zunächst in fünf Stadtteilen künstlerische Werkstätten, in denen Jugendliche gruppenspezifisch arbeiten. Von professionellen Künstlerinnen und Künstlern begleitet, erleben und erlernen sie künstlerische Gestaltungsprozesse. Binnen zwei Jahren tauschen sich die Werkstätten in regelmäßigen Get Togethers aus und arbeiten zunehmend gemeinsam an einer öffentlichen Produktion im Sinne eines Gesamtkunstwerks.

Bedeutung für eine inklusive Gesellschaft

Die Verbindung unterschiedlicher Communitys über ihre Stadtteilgrenzen hinweg führt zu Begegnungen, die die Möglichkeit bieten, die Stadt als gemeinsamen Lebensraum zu entdecken und die Unterschiedlichkeit der Stadtteile und deren Communitys als Bereicherung ihres Lebensumfeldes zu erleben. Jugendliche sind häufig durch den direkten Bezug auf ihr Umfeld geprägt. Durch die Begegnung mit Jugendlichen aus anderen Communitys entwickelt sich ein neuer Blick auf die Stadtgesellschaft und es entsteht die Möglichkeit, aus dem eigenen sicheren Umfeld in eine offene multikulturelle Stadtgesellschaft einzutreten und diese durch eigene Beiträge zu bereichern.

KOOPERATION & UNTERSTÜTZUNG

  • Theater Bremen
  • shakespeare company bremen
  • Kulturladen Huchting
  • Kulturhaus Walle
  • Oberschule Waller Ring
  • Roland zu Bremen Oberschule
  • Oberschule an der Egge
  • weitere lokale Stadtteilpartner, die derzeit noch akquiriert werden

Zeitraum

Juni 2017–September 2019

Ort

Bremen

Träger und Kontakt

QUARTIER gGmbH
Breitenweg 41
28195 Bremen

Uwe Martin 
0421 2223624
u.martin@quartier-bremen.de
Christian Psioda 
0421 2223628
psioda@quartier-bremen.de

www.quartier-bremen.de