Peer-to-Peer Jugendmobilitätslotse | EJIF

Peer-to-Peer Jugendmobilitätslotse

Das aktuelle forum (af) handelt nach dem Leitmotiv „Mehr Demokratie wagen – Gesellschaft gestalten“. Mit der Entwicklung einer Mobilitätslotsen-App durchbricht das af Gewohntes, verbindet Welten und ermöglicht Dialoge.
StockSnap Pixabay

BEDEUTUNG FÜR EINE JUGENDGERECHTE GESELLSCHAFT

Junge Menschen stehen vor der Aufgabe, in einer globalen Welt aufzuwachsen. Gleichzeitig steigen die Erwartungen an Mobilität und Auslandserfahrung vor allem in der Berufswelt. Immer weniger Zeit steht in der schulischen und beruflichen Bildung für Auslandsaufenthalte zur Verfügung. Dieses Problem trifft besonders bildungsbenachteiligte junge Menschen.

IDEE, ZIELE & Umsetzung

Aufgrund der Fülle an Informationsmaterialien im Bereich Jugendmobilität brauchen Jugendliche Orientierung, um seriöse Angebote und Programme zu erkennen. Deshalb werden Seminare mit kreativen, mediengestützten Methoden mit und für junge Menschen zwischen 15 und 21 Jahren zu Möglichkeiten grenzüberscheitender Mobilität entwickelt und durchgeführt. Gleichzeitig wird mit den Jugendlichen vor dem Hintergrund eines Peer-to-Peer Ansatzes, eine App für Jugendmobilität entwickelt, damit die gesammelten Ergebnisse gesichert und mit anderen Jugendlichen geteilt werden können.

WELCHEN MEHRWERT HAT DAS PROJEKT FÜR DIE INTERNATIONALE JUGENDARBEIT?

Vor allem mit der Entwicklung einer App von und für Jugendliche nutzt das Projekt neue Wege in der Informationsvermittlung und erreicht damit unterrepräsentierte Zielgruppen. Vor allem bisher nicht erreichte Jugendliche werden dadurch motiviert, an den Angeboten Internationaler Jugendarbeit teilzunehmen.

KOOPERATION & UNTERSTÜTZUNG

Das aktuelle forum arbeitet als eurodesk Partner Gelsenkirchen mit weiteren eurodesk Partnern in Nordrhein-Westfalen, Berlin sowie anderen Bundesländern zusammen. 

Zeitraum

April 2017–November 2019

Ort

NRW und Berlin sowie weitere Bundesländer

Träger und Kontakt

aktuelles forum e. V.
Hohenstaufenallee 1
45888 Gelsenkirchen

Miriam Jusuf
0209 1551013
m.jusuf@aktuelles-forum.de

www.aktuelles-forum.de